Was bedeutet ITH Stickdatei?

ITH steht für “In The Hoop” – Das ist englisch und bedeutet so viel wie “Im Rahmen” – dein Stickprojekt wird also komplett im Stickrahmen gefertigt. Aber Moment – Wird nicht jede Stickerei komplett im Stickrahmen gefertigt? Ja, jede Stickerei wird im Rahmen gestickt. Bei In The Hoop Dateien geht es allerdings nicht um einzelne Stickmotive, sondern komplette Projekte, bei denen du nach Beenden der letzten Sequenz ein (nahezu) fertiges Objekt in der Hand hältst. Das kann eine Tasche, ein Mugrug, ein Beutel, ein Anhänger, ein Plüschtier oder eines von vielen anderen Möglichkeiten sein.

ITH Stickdatei Zippertasche 132x18 mit Appli Ecken
ITH Zippertasche mit Appli-Ecken
ITH Stickdatei Teebeutel Mug Rug Winterzauber
ITH Mug Rug in Teebeutel-Optik

Wie funktioniert eine ITH Stickdatei?

Wenn du dir eine ITH Stickdatei mit einem Stickprogramm am PC, oder auf deiner Stickmaschine anschaust, wirst du feststellen, dass sie sich deutlich von normalen Stickdateien unterscheidet. Es gibt, bis auf ein eventuelles Motiv, keinerlei Füllstiche, die Farben der Sticksequenzen sind sehr kontrastreich und wirken chaotisch und manche Sequenzen scheinen sich kaum voneinander zu unterscheiden.

Der Aufbau einer ITH Stickdatei

ITH Stickdateien sind sehr logisch aufgebaut, auch wenn das oft auf den ersten Blick nicht so wirkt. Es gibt eine Grund-Abfolge von Sequenzen, welche in Varianten, so immer wieder ausgeführt wird.

  1. Platzierungslinie
    Die Platzierungslinie gibt den Ort an, an welchem du den Stoff auflegen oder befestigen musst. Solch eine Platzierungslinie ist oft die erste Sequenz einer ITH Stickdatei.
  2. Fixierungslinie
    Die Fixierungslinie wird direkt nach der Platzierungslinie gestickt. Oft hat sie dieselbe Form oder ist nur 1-2 mm weiter eingerückt, als die Platzierungslinie. Mit ihr wird der Stoff, den du auf die Platzierungslinie gelegt hast, in deinem Stickrahmen fixiert.
Fixierungslinie auf einem Stück Ausreißvlies
Platzierungslinie auf dem eingespannten Vlies
Die Fixierungslinie hat den Stoff auf dem Vlies fest gestickt

Diese Kombination von Sequenzen bilden das Herzstück einer In The Hoop Stickdatei. Es gibt Varianten, bei denen werden nur Teile des Stoffes fixiert, damit er später um gefaltet werden kann, oder es ist notwendig den Stoff auf der Rückseite des Stickrahmens zu fixieren. Dennoch bleibt diese grundlegende Abfolge immer dieselbe.

Und wie kommen die Motive auf das Projekt?

Bei manchen ITH Projekten sind die Motive bereits teil der Stickdatei und an entsprechender Stelle in den Sticksequenzen programmiert. Es gibt aber auch sogenannte Blanko-Dateien, bei denen kein Motiv bei der ITH Stickdatei dabei ist und der Stickdatei Ersteller aber explizit erlaubt, dass Dateien kombiniert werden dürfen. Dies gibt einem gestalterisch sehr viel mehr Spielraum, gleichzeitig ist es wichtig zu wissen, wann das Motiv gestickt werden kann, damit das ITH Projekt am Ende auch gelingt. In der Regel liegt einer ITH Stickdatei eine Anleitung bei, die bestenfalls auch angibt, an welcher Stelle das freie Motiv gestickt werden kann.

Motive werden meist dann aufgestickt, wenn der Stoff für das Vorderteil, bzw. das zu bestickende Teil fixiert wurde und noch bevor die Rückseite, oder andere überlappende Teile, angebracht werden.

Blanko ITH Stickdatei
Beispiel für die Gestaltung einer Blanko ITH Stickdatei


Das richtige Garn für dein ITH Stickprojekt

Übersicht der Farbwechsel bei einer ITH Stickdatei
Farbwechsel bei einer In The Hoop Stickdatei

Du wirst die meisten Sequenzen mit ein uns derselben Garnfarbe sticken können, auch wenn sie im Stickprogramm mit anderen Farben dargestellt werden.

Der bunte Farbmix der Sequenzen hat den Sinn, dass die Stickmaschine nach jedem Farbwechsel in der Datei einen Stopp einlegt. Dies gibt dir genügend Zeit, den nächsten Schritt für deine ITH Datei auszuführen.
Für dein ITH Projekt kannst du Garn verwenden, welches zu deinem Stoff passt und dadurch am Ende, sollte doch etwas zu sehen sein, unauffällig bleibt. Dies gilt natürlich nicht für etwaige Motive, die bei einer ITH Stickdatei mit angebracht werden können. Hier solltest du passendes Garn entsprechend zu deinem Motiv wählen.

Für In The Hoop Projekte solltest du außerdem Wert auf ein reißfestes Garn legen, denn mit diesem Garn werden auch Seitennähte oder Reißverschlüsse eingenäht. Dementsprechend sollte es einiger Belastung standhalten.

Auch für Free-Standing-Lace Projekte lohnt sich ein stabiles Garn, da die Stichdichte hier besonders hoch ist. Ich empfehle hier gerne das Stickgarn von Smart Thread, mit dem man sogar nähen und overlocken kann.

Ein sommerliches Free-Standing-Lace Seestern Teelicht
Ein FSL Teelicht gestickt mit stabilem Stickgarn.

Welches Vlies eignet sich für ITH Stickdateien?

Für ITH Projekte wird meist kein Stoff direkt in den Stickrahmen eingespannt. Stattdessen wird lediglich das Stickvlies im Rahmen platziert. Je nach Art des ITH Projektes kann es sein, dass du Ausreißvlies, Schneidvlies oder sogar Stickvlies zum Auswaschen benötigst.
Der Stoff wird bei einem ITH Projekt dann während des Stickens nach und nach fixiert.


Tipp: Bei ITH Dateien kann es von Vorteil sein, wenn dein Stickfuß höhenverstellbar ist. Bei manchen ITH Stickdateien kommen einige Lagen Stoff zusammen. Überprüfe immer, dass dein Stickfuß hoch genug ist, damit er sich nicht unter einem Stück Stoff verhaken kann.


Welche Arten/Besonderheiten gibt es noch bei ITH Stickdateien?

Ein glänzender ITH Skarabäus
ITH Skarabäus Plüschtier

Drei-Dimensionale Projekte

Auch diese sind im Stickrahmen möglich. Hierbei gibt es ITH Stickdateien, welche im Rahmen gefaltet werden oder auch Projekte, welche aus mehreren einzelnen ITH Stickdateien bestehen und nach dem Sticken von Hand zusammengefügt werden müssen. Viele Plüschtiere werden zum Beispiel nach diesem Prinzip angefertigt.

Flache Projekte

Dies sind meist die einfachsten ITH Projekte und besonders geeignet, wenn du dich das erste Mal an ITH Dateien ausprobierst. Die Abfolgen sind logisch und es müssen keine Falten oder ähnliches gemacht werden.

Gängige Dateien sind ITH Schlüssel – oder Geschenkanhänger oder flache ITH Zippertaschen.

Beliebt ist es auch diese flachen ITH Projekte mit Kunstleder umzusetzen. Größtenteils wird hier keine Wendenaht benötigt und so lässt sich prima auch dieser edle Stoff verwenden.

ITH Geschenkanhänger aus Kunstleder
ITH Geschenkanhänger aus Kunstleder
FSL Stern am ITH Adventskalender Bonbon
Ein FSL Element am ITH Projekt

FSL Elemente bei ITH Dateien

Diese Abkürzung steht für Free-Standing-Lace und bezeichnet Stickdateien, die gänzlich ohne Stoff, nur mit Garn, gestickt werden. Auch eine ITH Stickdatei kann FSL Elemente enthalten. In diesem Fall wird meistens wasserlösliches Vlies in den Rahmen gespannt, dass am Ende ausgewaschen werden kann, um den Effekt der frei stehenden Spitze zu ermöglichen.

Satinrand als Abschluss

Es gibt auch In The Hoop Stickprojekte, welche mit einem Satinrand abgeschlossen werden. Das eignet sich z. B. vor allem für flache Stecker und Anhänger aller Art. Das ergibt nicht nur ein sauberes Bild, sondern verleiht dem Projekt auch ein professionelles Aussehen. Hier wird ebenfalls mit wasserlöslichem Vlies gearbeitet.

ITH Tortenstecker Hasen und Karotten
ITH Tortenstecker zu Ostern mit einem Satinrand als Abschluss
Stoff wird auf der Rückseite des Stickrahmens fixiert
Stoff wird auf der Rückseite des Stickrahmens fixiert

Stoff auf der Rückseite fixieren

Das ist sehr speziell für ITH Stickdateien und mag das erste Mal seltsam wirken, wenn man auf der Rückseite des Stickrahmens Stoff fest klebt. Tatsächlich wird dies aber bei fast jeder ITH Stickdatei benötigt, vor allem bei Kunstleder Projekten, da diese nicht gewendet werden können. Hier empfiehlt es sich, die Ecken des Stoffs sorgfältig mit Kreppklebeband zu fixieren, um zu vermeiden, dass sich der Stoff während des fest Stickens vom Rahmen lösen kann.

Wenden & Wendenaht

Die meisten ITH Projekte müssen nach dem Sticken durch eine Wendeöffnung gewendet werden. Dadurch verschwinden die offenen Kanten und das Objekt bekommt Plastizität.

Die Wendenaht wird dann – entweder von Hand oder mit der Nähmaschine knapp kantig geschlossen. Wenn du die Naht von Hand schließt, kannst du den Matratzen- oder Blindstich verwenden. Dieser Stich lassen die Naht im Stoff verschwinden und du hast einen sauberen Abschluss.

Eine Wendeöffnung bei einer ITH Stickdatei

ITH Stickdatei Freebie: Weihnachtliches Säckchen mit Zugband

Falls du jetzt neugierig geworden bist und eine Datei suchst, um dich auszuprobieren, habe ich hier ein ITH Freebie für dich. Die gratis ITH Stickdatei kommt in 07 cm x 10 cm und enthält eine bebilderte Anleitung.

Das Markenzeichen des Säckchens sind die modernen Appli-Ecken am Boden. Sie eignen sich hervorragend dazu, zwei schöne Stoffe zu kombinieren und die Farben der Stickerei oder des Tunnels nochmals aufzugreifen.
Das vielseitig einsetzbare weihnachtliche Motiv des ITH Freebies ist schlicht und doch detailreich und macht so aus dem Säckchen eine nachhaltige und wiederverwendbare Geschenkverpackung.

ITH Freebie für Weihnachten: Säckchen mit Zugband
ITH Säckchen mit Zugband
ITH Freebie: Weihnachtliches Säckchen mit Zugband für den 10×10 Rahmen
ITH Freebie zu Weihnachten: Säckchen mit Zugband

Passend zu dem Freebie Weihnachtssäckchen mit Zugband gibt es bei mir im Shop auch ein Set mit Blanko-Säckchen und ein großes Weihnachtsset des Freebies mit zwei weiteren weihnachtlichen Motiven und insgesamt 8 Größen.


>> Hier kannst du dir das ITH Weihnachtssäckchen Freebie für den 10×10 Rahmen downloaden <<


Ich hoffe, ich konnte viele deiner Fragen zu ITH Stickdateien beantworten. Das A und O ist eine gute Anleitung, die dich Schritt für Schritt durch die einzelnen Sequenzen führt. In The Hoop Stickdateien sind kein Hexenwerk und wer einmal begonnen hat, wird so schnell nicht mehr aufhören, die bezauberndsten Projekte direkt in der Stickmaschine umzusetzen.

Zeige mir gerne auf Instagram, Facebook oder hier in den Kommentaren, was du aus dem tollen ITH Zugband Säckchen Freebie gemacht hast und erzähle mir doch, was du schon alles “In The Hoop” umgesetzt hast. Verwende auf Social Media einfach den Hashtag #jessicalangedesign und markiere mich mit @jessicalangedesign.

Viel Spaß beim kreativ sein. An die Rahmen, fertig – Los!

Deine,